Tapezierarbeiten

Genauso, wie es den Einheitsmenschen nicht gibt, kann keine Einheitstapete alle Bedürfnisse befriedigen.

 

Vielmehr ist die Wahl der Tapetenart in erster Linie abhängig vom Lebensstil. 

 

Das Sortiment der Tapeten und Borten soll den Wunsch nach Lebensfreude und Lebensqualität wecken.


Im Wohnbereich lassen sich Wünsche feststellen, die von einem starken Streben nach Individualität geprägt sind, da Persönlichkeit heute und noch mehr in Zukunft gefragt sein wird.

Raufaser
Die Raufaser-Tapete ist der am meisten verwendete Tapetensorte in Deutschland. Raufaser kann man auf jedem tapezierfähigen Untergrund tapezieren und mit jeder Wandfarbe überstreichen. Beim Kauf sollte der Heimwerker auf die passende Körnung achten.

Papiertapete - Mustertapete
Die klassische Mustertapete - die bedruckte Tapete aus Papier - ist starken Modeschwankungen unterworfen. Mit aufgedruckten Muster

Vliestapete
Die Vliestapete ist besonders einfach zu tapezieren und eignen sich für fast alle Untergründe. Obwohl Vliestapeten im Grunde Kunststofftapeten sind, enthalten sie keine bedenklichen Schadstoffe.

Fototapete
Fototapeten sind wieder da (eigentlich waren sie nie wirklich weg). Mit Fototapeten zaubert man sich eine tolle Atmosphäre in die eigenen vier Wände. Schon sitzt man z. B. mitten in einer grünen Wiese. Neuerdings gibt es auch Spezialanbieter, die Tapeten mit individuellen Fotomotiven nach Wunsch bedrucken.

Strukturtapete / Prägetapete
Strukturtapeten bzw. Profiltapeten haben ein aufgebrachtes Reliefmuster. Dieses wird mit Prägewalzen in das Papier gedruckt - wie bei der Duplex-Prägetapete oder mit Farbpasten aufgeschäumt - wie bei der Profiltapete.

Textiltapete
Oberbegriff für eine große Gruppe verschiedenartiger Tapeten, Oberfläche ein textiles Material ist. Eine bekannte Unterform der Textiltapete ist die Velourstapete.

Naturtapete
Auf eine farbige Papiertapete werden Naturmaterialien aufgebracht. Die bekannteste Naturtapete ist die Grastapete oder Reispapiertapete. Moderner sind Hanftapete und Korktapete.

Kunststofftapete
Kunststofftapeten wie Vinyltapete und Strukturprofiltapete sind sehr strapazierfähig und werden daher gern in Feuchträumen wie Küche oder Badezimmer eingesetzt. Allerdings enthalten sie oft auch Schadstoffe. Achten Sie beim Kauf auf PVC-Freiheit.

Glasfasertapete
Die Glasfasertapete ist sehr hochwertig und robust. Allerdings ist die Glasfaser ausgesprochen unangenehm zu tapezieren. Glasfasergewebe werden daher meist im professionellen Bereich eingesetzt.

Impressum | Datenschutz | Sitemap
Copyright 2011-2013© mbusse-malergeselle. All rights reserved.